kakao-karten.de Forum

Postkarten selbst gestalten

Also per Suchfunktion konnte ich nichts finden, falls es das Thema schonmal gab, bitte bescheid geben.

Und zwar geht es mir um Postkarten - für mich mittlerweile das beliebteste Mittel zum verstärken meiner Kakao-Briefe.
Ich habe noch ein altes Postkartenbüchlein mit etwa 30 Karten zu Hause rumliegen. Davon habe ich jetzt Dank Kakao-karten schon fast alle verbraucht.
Aber ich finde sie eignen sich einfach super um den Brief stabil zu machen und ein Knicken der Karten bestmöglich zu vermeiden.
Nun da mein Vorrat zu neige geht, wollte ich mir selbst Postkarten drucken lassen, Angebote gibts im Internet jede Menge

  • 100 Postkarten für 8,99 - Pff von wegen- als ich fertig mit gestalten war und mit Versand war ich dann später bei 30 Euro oder so ~ (gut für 100 Stück immernoch wenig aber ich brauch eig. garnicht so viel von nur einem motiv)
    na ja und da wollte ich mal die Frage an euch weitergeben, habt ihr schonmal eigene Postkarten mit euren Motiven oder Fotos drucken lassen, wenn ja wo und wart ihr zufrieden,
    Druckt ihr wohlmöglich sogar eure eigenen Postkarten zu Hause am heimischen Drucker oder was verwendet ihr außer Postkarten um eure Briefe zu stabilisieren.

Hoffe das Thema steht im richtigen Bereich, falls nicht bitte verschieben.
Danke-

Ich denke da ist noch eine fixkostenpauschale zu gekommen für das anfertigen der Druckvorlage oder je nach Verfahren für das erstellen der Druckplatte. Sowas würde sich eher lohnen wenn man sich mit mehren zusammen tut oder eine hohe Auflage druckt…

Zum Postkarten selber drucken kann ich dir folgendes empfehlen:
(Ich hoffe die Links funktionieren)
http://www.pearl.de/a-VM6383-2003.shtml?query=postkarten
http://www.pearl.de/a-VM6483-2003.shtml?query=postkarten

Die sind schön erschwinglich und funktionieren ganz gut. Vorausgesetzt man hat einen guten Drucker. :D

ah das klingt ja auch interessant
also beim Auflagendrucken spielt mein Drucker immer ganz gut mit,
und Etiketten hab ich damit auch schon gedruckt
Danke für den Tipp ;)

Dann ist das denke ich doch wirklich eine günstige Alternative, vorallem da die wirklich nicht allzu teuer sind.
Mit den Papieren von Pearl hab ich bis jetzt auch wirklich immer gute Erfahrung gemacht. :)

Hab ma ne Hunderterauflage bei Vitaprint drucken lassen.
War ziemlich geil, ich konnte auf die Rückseite das Motiv nochmal in S/W drucken lassen, als Mittelstreifen stand meine Devaddy drauf- der Druck war auch schön leuchtend und ganz edel anzuschauen- hab n ganzes Jahr gebraucht alle Karten zu verschicken.
Es war ein so genanntes kostenloses ( höhö) Angebot, welches mich im Endeffekt 15 Euronen kostete, was ich allerdings für 15 Karten echt ok fand.

Manch einer geht auch mit ner Bilddatei zu Rotzmann und druckt dann eben 10- 20- wattweissichwieviele als Fotodatei aus und hinterklebt die mit Karton- nur halb so edel, recht zeitaufwändig, aber sicher günstiger.

Ich spiel seit längerem mit dem Gedanken, Postkarten drucken zu lassen.
Damals, beim ersten Schwung meiner Euphorie, hatte ich postalo.de entdeckt. Obs was ist, kann ich nur nicht sagen, weils mir damals, mit meinem bisschen Taschengeld echt zu teuer war. (Nicht im Verhältnis, sondern eher die Anchaffung an sich)
Für ein 10er Paket zahlt man 5.95, also -.59cent pro Karte. Und je größer die Auflage ist, so günstiger ist es dann auch die einzelne Karte. Versand beträgt 3€etwas.
Ob da ne Pauschale noch dazu kommt, weiß ich nicht. Stand zumindest nichts da.

Moment, wie jetzt. Hundert oder fünfzehn? :D

leider nur in großer Auflage da Offsetdruck, aber preislich ok ^^

http://www.diedruckerei.de/Postkarten%2c-DIN-A6.htm?websale8=diedruckerei&pi=PPKA644&ci=000603

Ich bin beim Stöbern auch mal noch auf diese Seite gestoßen:

https://www.wir-machen-druck.de
hörte sich auch ganz interessant an

hört sich auch gut an XD

Die Seite kenne ich auch und sie soll auch gut und günstig sein.
Da wollte ich mal meine Dojinshis drucken lassen. xD

Allerdings stört es mich, dass bei den Postkarten Mindestauflage 100 Stück sind.
Ist schon ne Menge. :(

Das mit der Mindestauflage von 100 Stück ist leider bei dem Offsetdruckverfahren gerechtfertigt, weil extra für den Druck vier Druckplatten gelasert werden müssen (eine für Cyan, eine für Magenta, eine für Yellow und die für die Keycolor schwarz), dass währe für eine noch geringere Auflage ein riesiger Aufwand und würde den Preis auch hochtreiben. Es lohnt sich sonst einfach nicht die 4 Maschinen an zu stellen für 20 Postkarten im Offsetdruck, da müsste man sich nach ner Digitaldruckerei umschauen. Offsetdruck hat dafür eigentlich eine sehr gute Qualität. 100 Stück ist für Offsetdruck schon eine Miniauflage ^.~

Wenn du eine kleiner Auflage haben willst als 100, kannst du es hier mal probieren: http://www.fotoparadies.de/foto-grusskarten/klassische-karten-10er-sets/postkarten-klassik.html bz0w0. über www.fotoparadies. de -> Foto Grußkarten -> klassische Karten 10er-Sets
Preis ist, ohne Versand, für das Set 4,95 €. (Versand musst du nicht zahlen, wenn du es im DM-Markt abholst)

Ich habe damals dort meine Postkarten für die Mumin-MSTA drucken lassen und an der Qualität gab es nicht wirklich etwas zu meckern. Matt ist es leider nicht, falls du da sowas suchst.

Aber allein für den Preis würde ich es nicht machen und eher gratis Postkarten oder ein gefaltetes DinA 4-Blatt zum Stabilisieren nehmen.

ja die Mindestauflage von 100 ist schon viel, aber ich meine, für den Preis ~
ich bin auf der Connichi an nem Stand und will da zeugs mitnehmen, ich denk das lass ich machen und alles was übrig bleibt~ na ja das benutz ich halt eben zum verstärken meiner Briefe XD

da kann man auch super Poster und son zeugs drucken lassen, sogar in kleinerer Auflage
ich denk das probier ich echtmal aus

hab nurnoch ein Problem
die datein müssen in CYMK modus sein
und das kann mein Open Canvas nicht
Photoshop besitzte ich nicht und für Gimp bin ich anscheind zu blöd v.v

naja du könntest ja jemanden fragen der PS hat, dem die Daten zuschicken das er dir die umwandelt, vielleicht haste ja jemandem im Umfeld XD

ja hab schon ein opfer, wär ja aber schon schöner, wenns ne einfache variante gäbe das selbst zu machen
ich belästige andere nicht gern mit meinem Mist ^^
aber Photoshop is mir einfach zu teuer - so ganz salopp gesagt

ja leider sehr teuer -.-
naja bei gimp hab ich selbst keinen plan sonst würde ich dir ja gerne helfen obwohl ich kann ja mal nach oben dackeln und schauen bei meiner ma ob ich die einstellung finde…

Edit: ich kann bei Gimp auch nur zwischen RGB und Graustufen entscheiden o.O Gimp ist Käse…

v.v son mist ~
dennoch danke fürs nachschauen

kein Ding, wenn Ma es auf ihren schrott PC hat… :wiiii: