kakao-karten.de Forum

Lest ihr die Beschreibungen der Karten?

Ich lese immer, was unter den Karten steht (bwz. auf anderen Seiten unter den Bildern). Ich will auch wissen, was der Zeichner sich dabei gedacht hat, daher finde ich es schade, wenn nichts in der Beschreibung steht. Ich finde, dass zwei kleine Sätze zu seinem Werk nicht zu viel verlangt sind und die lese ich mir dann auch gerne durch.
Ich merke auch oft (besonders auf Animexx), sich die Beschreibungen nicht durchlesen, was ich dann sehr schade finde, da man sich die Mühe schon machen kann, wenn man einen Kommentar hinterlässt.

Auf dieser Seite lese ich eigentlich schon so ziemlich immer, was betreffende Person zu seinem Bild schreibt.
Ist ja meistens nicht wahnsinnig lang, sondern doch meistens ganz nett und übersichtlich.
Auf animexx hingegen les ich mir es seltener durch. Wenn ich ein Kommentar schreibe überfliege ich es schon, nur …ich fühle mich seit geraumer Zeit auf mexx eh nicht mehr so “wohl”, daher habe ich nicht mehr soviel Elan für alles und -vielleicht bild ich’s mir nur ein- finde ich, dass die Texte auf mexx teilweise einfach eher dazu tendieren, wahnsinnig lang und uninteressant und voller unvollständiger/unkorrekter Sätze zu sein xD
Ich find’s wahnsinnig nervig, wenn man es nicht als nötig empfindet Komma und Punkt zu setzen, Groß-und klein zu schreiben. Ich verlange ja nicht, dass alles richtig ist, aber ein gewisses Maß an “Sprachkenntnis” xD …
Sonst ist es bei längeren Kommentaren einfach nur anstrengend…(ich weich ab)
^^

also ich halte das auch so.
Es fällt einem auch leichter eine karte zu kommentieren, wenn man die beschreibun gelesen hat.
Weil ich solche puren “waiiiiii!!!einself” kommentare eigentlich nicht haben möchte, schreibe auch dementsprechend keine. Gut, oft fällt mir auch nix außergewöhnlich geistreiches ein, aber man kann ja zumindest schreiben, was seiner ansicht nach besonders gelungen ist.
Ich kann es aber auch gut nachvollziehen, wenn man manche kommentare nur überfliegt, weil ich selbst oft denke “oh man, was haste da schon wieder für n textbrocken hinterlassen x_X;”

Kurze Beschreibungen les ich meistens immer
Vor langen Blocktexten schreckts mich allerdings ab xD
Ich hab auch gar nicht so dernaßen die Zeit dazu. Ansonsten überfliege ich auch mal nur.
Bei älteren lese ich es meistens scon nicht mehr.
Bei denen die ich kommentiere, lese ich in der Regel (fast) alles.
Es sei denn es ist ein Monstertext (ich les lieber Bücher)

Meistens~ … nur das Wichtigste eben xD Kurze Texte lese ich, bei langen überfliege ich sie einfach kurz, es sei denn, etwas sticht mir ins Auge oder ich hab gerade einfach Lust zu lesen XDD

wenn mir eine karte besonders gefällt lese ich die beschreibung durch, und wenn ich sie kommentiere erst recht^^
das beste ist mir auf mexx passiert >_< ich hasse es, wenn die beschreibung von jemandem der kommentiert nicht gelesen wurde TT_TT

ich hab ein twilight fanart gemacht, im titel steh “Twilight - Jasper”
beschreibung (so in etwa): ein versuch den jasper ohne outis zu zeichnen. hab ich für eine freundin gemacht.

dann bekam ich einen kommentar, in dem stand: “huch, leider erkenn ich da keine alice raus”

und dann einer: “der sieht eher wie alice aus.”

ich weiss ja das ich ned grad die beste zeichnerin bin, aber 1. hat der keine brüste! und 2. braune, und ned schwarze haare!

wen’s genauer interessiert, hier der link^^ : http://animexx.onlinewelten.com/fanarts/output/?fa=1477848&sort=zeichner&ordner=-1

Also, wenn ich eine Karte schon anklicke und mir so lange anschaue, dass ich einen Kommentar dazu schreiben kann, dann nehme ich mir auch die Zeit die Beschreibung zu lesen ^^ Nur in den seltenen Fällen, dass ich überhaupt keine Zeit habe, lese ich sie nicht, aber dann kommentiere ich eben auch nicht und schaue mir die Karte wahrscheinlich später nochmal an xD

also ich lese fast immer die kommis auch durch (wenn ich grad mal keine zeit hab überfliege ich ihn zumindest aber). und definitiv immer bei karten die für mich gezeichnet worden. ich finde es nämlich ultraspannend zu erfahren was sich der künstler dazu denkt. darum find ich es langweilig wenn zu einer karte gar nix steht.
es wird immer genug leute geben die natürlich nciht lesen was man schreibt, aber ich denke das gerade auf dieser seite doch recht viele die beschreibung lesen. auf animexx sieht es da ehr schon anders auch (auch in meinem falle ^^ zugeb)

von daher: Pro Beschreibung! daumen hochhalt :wiiii:

Meistens lese ich auch, was unter der Karte steht, gerade, wenn der Stil ungewöhnlich ist, oder mal ein Medium verwendet wurde, was nicht alltäglich ist (zB Acryl). Lange Texte schrecken mich meisten allerdings auch ab, muss ich zugeben g, aber grundsätzlich lese ich gern, was da steht. Vor allem ist natürlich die Info wichtig, ob eine Karte noch zu haben ist oder nicht. :-)

Ich lese Beschreibungen grundsätzlich, meist auch wenn ich nicht kommentiere.

Die Beschreibung kann durchaus hilfreich sein - manchmal hat man da ein Bild, von dem man nicht weiß, zu welcher Serie das ist (auf Animexx kommt das natürlich nicht vor, dank Serienzuordnungen) und ich hoffe dann immer, nach der Lektüre der Beschreibung schlauer zu sein :grins:
Außerdem finde ich es interessant zu lesen, was sich ein Zeichner dabei gedacht hat, gerade das Motiv zu zeichnen, da kann man dann in einem Kommentar auch konstruktiver drauf eingehen.

Fanarts ohne Zeichnerkommentar mag ich nicht, da weiß man nicht so genau, woran man ist.

Ich schreibe meist auch recht viel, aber ich will ja auch, dass die Leute wissen, warum es gerade dieses Motiv geworden ist, wie die Karte entstanden ist und was ich dabei evtl. für Probleme hatte etc. Manchmal hab ich selbst ein schlechtes Gewissen, so viel Text hochzuladen… Oft sind da noch Zusatzinfos über die gezeichneten Charaktere und meine Meinung drin, von denen ich das Gefühl hab, es könnte andere interessieren. Aber ich bin auch nicht böse, wenn man sich das nicht so genau durchliest, vorausgesetzt, ein Kommentar ist dann immer noch konstruktiv.

Jitsch*

Ich sehe es eigentlich als selbstverständlich an, sich die Beschreibung durchzulesen, wenn man die Karte bzw. das Bild kommentieren möchte…
Wie hier viele schon geschrieben haben, möchte man doch eigentlich auch erfahren, wie es überhaupt erst zu dieser Karte kam und eventuell auch,welche Medien der Zeichner benutzt hat.

Ganze Romane als Beschreibung wie ich es immer wieder auf Mexx sehe, schrecken mich anfangs auch immer ab, aber wenn ich wirklich vor habe, einen Kommentar dazu zu schreiben, mache ich mir auch mal die Mühe (aus Angst, ich könnte in ein Fettnäpfchen treten und beispielsweise versehentlich ein Mädchen als einen Kerl identifizieren, was mir auch schon oft genug passiert ist XD).

Aber dermaßen tragisch finde ich das auch nicht, es ist manchmal eben nur ein wenig ärgerlich zu sehen, wenn sich Kommischreiber keine allzu großen Gedanken machen^^°

Ich lese auch immer was unter Bildern steht.

Ausnahmen sind wirklich XXL lange Texte. Diese überfliege ich nur.
Zudem lese ich eingefügte Songtexte, Gedichte und lange Auszüge auf Fanfics nicht.

Englische Beschreibungen überfliege ich auch nur.
Ich finde, wenn man deutsch kann, dann sollte man auf einer deutschen Seite auch deutsche Beschreibungen abliefern.
Auf dA ist das natürlich was anderes. ^^ Da les ich die auch genauer.

Ich lese die Beschreibungen generell immer bevor ich eine Karte kommentiere, um mir erstens Peinlichkeiten und zweitens dem Zeichner einen Nervenzusammenbruch zu ersparen, für den Fall dass alles schon in der Beschreibung erläutert ist. Ich kenne das selbst nämlich gut genug wenn mich jemand mit Fragen belästigt die schon längst geklärt sind, und das am besten noch fett und kursiv gleich am Anfang der Beschreibung. Da krieg ich Zustände und frag mich ehrlich gesagt schon ob die Leute das mit Absicht machen Oo;. Vor diesem Hintergrund muss ich anderen ja nicht den gleichen “Wahnsinn” antun x’D dröppel. Umgekehrt ist es auch so dass ich, wenn ich keine Zeit zum lesen habe, die Karten die mir gefallen auch nicht kommentiere sondern still fave…

ich lese mir meistens die beschreibungen durch

aber wenn mir die beschreibung zu lang ist (also wenn da ein “block” beschreibung drin steht) ist mir das zuviel und ich lass das mit den durchlesen^^’’

Jep, so ists bei mir auch. Wenn ich kommentiere, lese ich die Beschreibung auf alle Fälle durch =)
Und ansonsten kommts eigentlich drauf an. Kurze Texte lese ich immer, oder überfliege sie zumindest. Bei längeren hängt das von meiner Laune sowie Zeit ab xD

also ich lese grundsätzlich jeden text bis zum ende, mag er noch so lang sein ^^

Ich lese die Beschreibungen eigentlich auch immer durch. Außer bei den gaaaaanz langen Texten (was hier aber eh seltener als auf Mexx ist).
Ich will schon wissen was die Zeichner(innen) sich bei ihren Werken denken. Außerdem schau ich immer zuerst nach ob eine Karte schon verauscht ist bevor ich eine Anfrage mache.
Meistens stehts ja entweder im Text oder es ist im jeweiligen Ordner untergebracht.

Also, wenn ich eine Karte kommentiere, dann lese ich die Beschreibung auf jeden Fall, und auch, wenn mir eine Karte gut gefällt, weil es mich eben interesiert, was sich der Zeichner dabei gedacht hat und so.
Aber wenn ich einfach so alle Karten durchklicke, die mir in der klein-Ansicht gefallen, dann lese ich die Beschreibung normalerweise nicht (außer es ist eben eine, die mir besonders gut gefällt =))
Und ich schaue auch immer nach, ob eine Karte vergeben ist, bevor ich nach einem Tausch frage. Macht das nicht eigentlich jeder?

Leider nein ;) Und wenn man in die Beschreibung schreibt das man auf Tauschanfragen im Kommentar nicht reagiert dann kriegt man auf jeden Fall sowas reingeschrieben ;)

also wenn ich ein Karte anschaue, dann lese ich mir auch die Beschreibung durch. Ich finde es immer interessant, was der Zeichner über seine Karte denkt.
Es ist fast das gleiche, wenn ich zum Beispiel auf eine Ausstellung gehe. Dann höre ich auch gerne zu, wenn der Künstler persönlich was zu seinem Werk sagt. (Aber auch nur wenns der Künstler persönlich ist, so Museumsführungen kann ich nicht leiden).
Ich selbst versuche auch immer etwas zu der Karte zu schreiben auch wenn ich zugeben muss, dass ich momentan in dieser Hinsicht etwas einfallslos bin -.-