kakao-karten.de Forum

Zeichner-Ideen-Generator

Alter Post

In meinem Büchern und auf meinem Blog gebe ich ja viele Tipps für Leute, die nicht wissen, was sie Zeichnen sollen. Jetzt möchte ich noch einen Schritt weiter gehen und einen kleinen (online) Ideen-Generator programmieren. (Plan ich ja schon länger, aber demnächst ist vielleicht endlich mal Zeit ihn umzusetzen )

Vielleicht könnt ihr mir dabei ein wenig helfen ;)

Wie stellt ihr euch einen Zeichen-Ideen-Generator vor? (jetzt mal ohne dass ihr den Rest des Beitrag lest, würd mich interessieren)

Ich plane das momentan in etwa so:

Im ersten Schritt wählt man Kategorien aus, z.B.

  • Wesen
  • Eigenschaften
  • Tätigkeit
  • Wetter
  • Stimmung
  • Farbe
  • Zeit
  • Ort
  • Gegenstand
  • Zeichenmaterial

Dann klickt man auf einen Button “Gib mir eine Idee”

Im nächsten Schritt wird dann zu allen Kategorien, die vorher angehackt wurden je ein Begriff per Zufall ausgewählt. Aus diesen Begriffen kann der Ideenlose Zeichner dann etwas zaubern.


Hier zwei Beispiele:

Man hakt im ersten Schritt “Wesen” “Eigenschaften” “Wetter” und “Farbe” an. Dann klickt man auf den Button und erhält das Ergebnis, da steht dann z.B. “Elfenkind” “böse” “Schneesturm” “gelb”

Oder man hackt an “Zeit” “Gegenstand” und “Stimmung”. Hier könnte man z.B. als Ergebnis “2000 vor Chr.” “Handy” und “trostlos” erhalten.


Das ist so das Grundprinzip. Später möchte ich dann evtl. noch Dinge einbauen wie einen “Zufallsidee” Button, der dann irgendwas zurück gibt, ohne dass man Kategorien auswählen muss. Oder einen Button “krasse verrückte Idee” :D

Wie könnt ihr mir helfen? Mit Ideen und Meinungen, was ihr für sinnvoll haltet.

Welche Funktionen sollte es geben? Welche Kategorien? Ich bin mir noch etwas unsicher, wie weit ich das treibe, soll ja auch nicht zu kompliziert werden. Lieber wenig Kategorien und dafür allgemeinere, damit in den Kategorien mehr Begriffe zusammen kommen oder ganz viele verschiedene Kategorien? Ist eine Kategorie “Geschlecht” zu spezifisch/sinnvoll? Da gäb es ja nur 3 Möglichkeiten (weiblich, männlich, neutral) und sollte es auch detailliertere Kategorien geben wie “Frisur” “Kleidungsstil” “Aussehen der Nase” und so was?

Denkt ihr, so ein Programm würde von Zeichnern überhaupt benutzt werden?

Informationen über die einzelnen Kategorie-Listen (Achtung veraltet!)

Tier
Enthält reale Tierarten, Begriff wird per Zufall gewählt.

Mensch
Enthält Zufallsbegriffe (8% Baby, 20% Mädchen, 20% Junge, 20% Mann, 20% Frau, 10% Kind, 2% Zwilling) + zu 85% einen weiteren Zufallsbegriff aus einer der folgenden Listen: Herkunftsländer, Alter, Berufe - Edit: Veraltet, Berechnung erfolgt anders

fremdes Wesen
Enthält (wahrscheinlich) nicht existente Wesen (Alien, Vampir, Nixe, Elfe, Fee, Drache, …)

Zustand
Enthält Eigenschafen, die auf Wesen aber auch auf die Umgebung oder Gegenstände bezogen werden können oder auch die Stimmung eines Bildes darstellen können, je nachdem, wie sie vom Zeichner ausgelegt werden. Begriff wird per Zufall gewählt.

Tätigkeit
Enthält Tätigkeiten aller Art, die Wesen, Gegenstände oder auch verschiedene Vorgänge im Bildhintergrund bezogen werden können, je nachdem wie sie vom Zeichner ausgelegt werden. Wird per Zufall gewählt.

Umwelteinfluss
Enthält verschiedene Wetterlagen, Naturphänomene und Katastrophen. Begriff wird per Zufall gewählt zu 90% + 10% Chance auf eine Temperaturangabe (davon 2% zwischen -500 bis -20, 2% zwischen 50 - 10000 und 6% zwischen -20 bis 50)

Farbe
Enthält Bilder von Farben, ohne Anzeige eines Farbnamens

Zeit
Zu 30% entweder eine Zufallsjahreszahl ist (Beispiel: 2404 v. Chr. oder 5304 n. Chr) oder zu 70% ein Begriff, wie z.B. “Mittelalter” “Nacht” “Steinzeit” “vor dem Urknall” “in ferner Zukunft” “eine alternative Zeitlinie zur Jetztzeit, in der es keine Elektrizität gibt” usw. …Edit: Berechnung veraltet

Ort
Enthält alle möglichen Orte, wird per Zufall gewählt. Mit zufälliger vorherstehenden Präposition (auf, unter, neben, in, vor, …)

Objekt
Enthält Gegenstände, Pflanzen, Nahrungsmittel, usw.
Wird per Zufall gewählt

Prinzip:
Du wählst Kategorien aus, drückst auf den Button “Gib mir Ideen!” und erhältst Zufallsbegriffe, zu denen du ein Kunstwerk zaubern kannst

Kategorie Übersicht:
Lebewesen (Mensch, Tier, Pflanze, Lebensform)
Eigenschaft
Tätigkeit
Zeit
Ort / Land
Umwelteinfluss
Objekt
Farbe (Bild, Wort, Pigment, Farbcode)
Stil / Material
Challenge

Link zum aktuellen Stand des Programms:
https://sockenzombie.de/2024/04/19/zeichner-ideen-generator-2-0/

Englische Version:

**
Ihr könnt eure Bilder oder Skizzen dazu mit den Begriffen, die ihr erhalten habt, gerne hier im Thread verlinken. Dann sieht man hier gleich ein paar Beispiele :)

Danke an alle, die mir immer wieder Verbesserungsvorschläge und Fehlerkorrekturen schicken! <3

Liebe Socke,
ich halte deine Idee für sehr cool und so einen Ideengenerator dem Grunde nach für eine sehr sinnvolle Sache!
Allerdings würde ich selber ihn nicht benutzen bzw. höchstens mal aus Neugier ;)
Das hat folgende Gründe:

  • das Programm und seine Kategorien sind begrenzt. Natürlich ist das so, das gehört zum Wesen eines Programms. Man kann eine Unendlichkeit von Symbolen und Bedeutungen nicht verständlich und sinnvoll wiedergeben, Ordnung muss rein und eine gewisse Auslese/Auswahl der angebotenen Inhalte auch, weil auch Sprache…begrenzt ist. Ich bin irgendwann zu der Erkenntnis gelangt, dass Kunst außerhalb dieser Begrenzung funktionieren kann und möchte mich nachträglich nicht wieder einschränken/eindämmen lassen. Und damit meine ich nicht, dass das böse Programm das machen wird. Das Programm dient seinen Benutzern und ich kenn mich- ich will nicht faul werden und einfach das zeichnen, was mir der Bildschirm sagt XDDDD ohne weiterdenken zu müssen.
  • der Zufall ist mächtig, aber der Zufall soll nicht mein Schaffen bestimmen.
    Auch dieser Punkt ist sehr sehr seeeehr subjektiv. Ich glaub das liegt an diesem Erfahrungssatz, dass Menschen immer seltsamer werden, je älter sie sind (und Künstler nochmal doppelt). Klar kenn ich die Situation, ich sitz vor nem leeren Blatt, will zeichnen…aber was nur?! Und natürlich gibt es sehr viele Möglichkeiten, sich inspirieren zu lassen (von denen ein Random-Motiv-Generator natürlich ein sehr königlicher Weg wäre) … aber später ist ein völliges Zufallsprodukt herausgekommen, das mich möglicherweise handwerklich ein wenig geschult hat, aber mich vielleicht nicht auf “dem Pfad” weitergebracht hat, den ich gehen möchte. Ich bin so ein Mensch, ich liebe Zerstreuungen manchmal zu sehr. Ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass der Zeichner-Ideen-Generator eine gefährliche Ablenkung für mich wäre, andere, gerade frustrierendere Projekte weiter liegen zu lassen.
  • Ich kenne mein Losglück. Wenn immer in einem System irgendwo Mädchen-Rosa-Glitzer lauert, werde ich das Ding ziehen. Und das wird mich, selbst wenn ich meinen Unmut runterschlucke und es zeichne, nicht auf meinem Weg weiterbringen. Ich werde mich höchstens auch noch passiv aufregen und Energie verlieren.

Ich komme zu dem Schluss: Der Zeichner-Ideen-Generator ist eine fantastische Idee. Wenn du ihn irgendwie umsetzen kann, mach es! Meine menschliche Schwäche macht mich nur zu einem ungeeigneten Benutzer dafür.

Nein, ich würde das wohl nicht nutzen.
Wenn ich auf der Suche nach Inspiration und Ideen bin, dann muss ich etwas Visuelles vor Augen haben. Mir Werke von Künstlern ansehen die ich mag, da nutze ich gerne DeviantArt, wegen der Vielfalt. Als Zeichner bin ich nun mal ein optisches Wesen und da stimuliert mich das anschauen anderer Werke deutlich mehr, als ein paar zufällige Wörte.
Wenn ich mich tatsächlich in einer Ideensackgasse befände, würden auch Wörter mich nicht wieder rausholen.

Für Aktionen wie Speedwichteln stell ich es mir ganz lustig vor.

Mir geht es ein bisschen wie Styx, für mich ist sowas nichts.
Ich bin schon über ein paar solcher Generatoren gestolpert und klar, aus Neugier würfelt man sich dann was aus, aber bei mir persönlich ist es so… ich zeichne, weil ich eine Idee hab. Wenn ich von mir aus keine Idee zum Zeichnen habe, dann kann ich auch nicht zeichnen. Das frustiert zwar, weil man eben doch oft diesen Gedanken hat “Ich hab Zeit, ich muss zeichnen, blahblahblah”, aber… entweder es packt mich und ich hab etwas im Kopf, was es für mich wert ist, mich hinzusetzen und es aufs Papier zu bannen, oder eben nicht. Zugeworfene Begriffe oder ausgewürfelte Ideen bringen mir dann zwar ein Bild in den Kopf, aber meistens denke ich dann schon nach dem ersten Scribble “Hmm… ach, nee.” und lass es dann bleiben, weil es sich zu erzwungen anfühlt. Dann les ich stattdessen lieber oder mache irgendwas anderes, als zwanghaft am Schreibtisch zu sitzen und frustriert aufzuhören.
Das ist natürlich nur meine Künstlererfahrung, aber bei mir entstehen die besten Bilder, wenn ich komplett loslassen kann und keinen Rahmen aus bestimmten Vorgaben habe oder wenn, dann nur einen, sehr sich sehr leicht biegen und brechen lässt.

Vielleicht waren die Generatoren, die ich bisher gezogen habe, aber auch nur zu steif und spezifisch.
Bei deiner Idee reizen mich vor allem die Kategorien “Farbe”, “Stimmung” und “Wetter”… also, diejenigen, bei denen ganz viel offen bleibt.
Sowas würde ich vielleicht testen und benutzen, aber zu detaillierte Vorgaben schränken für mich die Kreativität zu sehr ein. Von daher - von mir ein Nein zu solchen Angaben wie “Geschlecht” oder “Frisur”.

Ich finde die Idee Klasse :D!
So ein Programm habe ich schon öfter zur Inspiration gesucht, aber leider keines gefunden welches gepasst hat. Ich kann mir durchaus vorstellen dass da interessante Anregungen zustande kommen - man ist ja auch nicht gezwungen die Begriffe auf Teufel komm raus umzusetzen.
Außerdem könnte das Programm eventuell Zeichnern die gerade in einem Kreatief festhängen helfen :).
Ich würde es wohl ab und an nutzen.

Wir hatten auf dem Berlintreff man eine ähnliche Aktion, bei denen man Begriffe gezogen hat, die man dann in einer Karte innerhalb von 90min umsetzen musste.
Das hat ziemlich Spaß gemacht und vielleicht ließe sich der Generator für solche Sachen nutzen, besonders auch online bei Aktionen.
Finde es gut, wenn man sich die Kategorien selbst auswählen kann. Ich wäre auch für allgemeine Kategorien bei denen die Suchergebnisse nicht zu sehr eingeschränkt sind. Geschlecht beispielsweise wäre nichts, was ich als Kategorie auswählen würde, nutzte ich den Generator, weil die Möglichkeiten an Ergebnissen ziemlich begrenzt sind. Lieber Kategorien bei denen die Ergebnisse vielfältig sein können. Vielleicht ließe sich da visuell noch was einbauen, dass man bei den Farben zum Beispiel Name und Farbe angezeigt wird? Ginge natürlich auch bei allen anderen Kategorien, außer vielleicht Tätigkeit oder Gegenstand, da stelle ich mir das einschränkend vor. Muss man dann sehen, wo es sinnvoll wäre und wo nicht. Vielleicht gibt es ja irgendwo Bilder, die man nutzen darf, ohne dass es Ärger mit den Urheberrechten gibt.

Vielen Dank für eure Meinungen!

Ich fasse mal zusammen was so gewünscht ist:

  • Eine “Bitte keine Mädchen-Rosa-Glitzer Motive” Checkbox für Styx :D (würde das Programm etwas komplizierter machen, das stell ich erst mal weit hinten an ^^’)

  • Keine spezifischen und eher allgemeine Kategorien, ich würde jetzt folgende 9 Kategorien wählen:
    **
    Wesen
    Eigenschaft
    Tätigkeit
    Wetter
    Stimmung
    Farbe
    Zeit
    Ort
    Gegenstand**

So lange ich noch keine Begriffslisten schreibe, kann ich sie noch verändern, also wenn ihr noch Meinungen/Ideen dazu habt nur her damit. Zeichenmaterial würde ich evtl. später noch hinzufügen, es soll erst mal nur um das Motiv gehen.

  • Begriffe wenn möglich mit Bildern unterlegt (Danke Bonsai, die Idee find ich klasse! Mal schaun wie weit das Umsetzbar ist, für die Farben würde es auf jeden funktionieren, ich stell mir das so wie in meinen Farbtabellen vor, evtl. zeig ich dann gar nicht den Namen der Farbe mitan, sondern nur noch das Bild der Farbe…)

  • ein Auswahlfeld hinter den jeweiligen Kategorien, das standardmäßig auf 1 steht, das man hochzählen kann, wenn man z.B. 2 oder mehr Gegenstände als Ergebnis haben möchte. Oder Wenn man mehrere Farben möchte, kann man z.B. dann eine 3 dahinter schreiben, dann hält man ein Farbschema aus 3 Farben.

Ich finde die Idee gut und würde es auch nutzen, wenn es einfach genug zu bedienen ist (bin bei sowas immer zu faul, um mich groß mit zu beschäftigen, aber es klingt schonmal einfach genug xD)

Ich fände es sinnvoll, die Kategorie “Wesen” vielleicht in Tiere/Tierartige und Humanoide aufzuteilen, denn es gibt ja immer mal Künstler, die keine Menschen/Elfen/Feen/Whatever zeichnen können oder wollen und eben anders herum.
Und eine Definition, was genau damit gemeint ist, wäre eventuell auch sinnvoll, denn was genau Wesen und Eigenschaften meint, hab ich erst anhand deiner Beispiele erkennen können. Der Rest ist ja ziemlich eindeutig, aber die beiden hätte ich jetzt nachfragen müssen.

Ich finde die Idee echt gut. Vor allem, dass man Teilkategorien auswählen kann.
Den Generator würde ich wohl vor allem nutzen, wenn ich zwar eine grobe Idee für eine Karte habe, aber ich nicht weiß, was für ein Farbschema/Stimmung/Wetter ich nehmen soll. Oder einem mal wieder kein Hintergrund einfällt xD.

Ich finde es auf jeden Fall auch interessant und würde so etwas wahrscheinlich auch nutzen oder zu mindestens ausprobieren. Bei ein paar anderen Generatoren kommen nämlich immer nur erzwungen lustige Ideen raus.

Bei den Kategorien, fände ich auch die Unterteilung bei Wesen noch wichtig - ich würde mich da einfach mal den Vorschlag Humanoide und Tiere anschließen. Obwohl Fantasy vielleicht auch noch passen würde, wegen Drachen, Greifen und co :D
Unsicher bin ich mir noch bei Eigenschaft, ich weiß nicht ganz was du dir darunter vorstellst, wäre super wenn du das nochmal erklären könntest :)
Ansonsten fände ich sowas, wie Steampunk, Futuristisch, … vielleicht kann man das als Stil bezeichnen, ich weiß es nicht, ganz interessant.

Bei dem mit Bildern unterlegen, könnte man doch theoretisch auch Verlinkungen zu Wikipedia einfügen, oder? Das müsste doch eigentlich kein Problem sein mit dem Urheberrecht, aber man hätte Bilder und Hintergrundinformationen, was ja auch ziemlich praktisch sein kann.

Was die Begriffslisten angeht, wirst du die dann auch noch irgendwann veröffentlichen, so dass vielleicht mehr Vorschläge zusammenkommen oder bleiben die unbekannt?

Ich hab jetzt lange drüber nachgedacht und für mich gab es einige Probleme mit den Kategorienamen wegen der Aufteilung von Wesen. Zum Einen sind Menschen für mich eine Tierart. Ja ich weiß, wenn jemand Tier sagt, sind Menschen dabei meist ausgeschlossen, ich nehm das auch (schweren Herzens) so hin. Zum Anderen sind Humanoide laut Wiki menschenähnliche Wesen mit aufrechtem Gang, was schon mal Nixen und verschiedene Alienrassen ausschließt. Andererseits sind dann aber Drachen eine Tierart? Ich tu mich da schwer mit der Abgrenzung, was haltet ihr also von einer 3er Aufteilung:
**- Tier

  • Mensch
  • fremdes Wesen**

Beispiele:

  • Tier
    Schlange, Fisch, Katze, Ameise, Fliege, Eisbär, …
  • Mensch
    Junge (5 Monate), Frau (Bauarbeiter), Mädchen (aus Japan), Mann (90 Jahre), Mann (Geschichtenerzähler), …
  • fremde Wesen
    Drache, Nixe, Alien, Engel, Zauberer, Vampir, Roboter…

Da stellt sich die Frage, geht hier noch eine Kategorie “Pflanze” ab? Und wäre es sinnvoll eine eigene Kategorie Essen" zu machen? (Eis, Apfel, Torte, Nudelsuppe, …) So richtig gehört das ja nicht in die Kategorie “Gegenstand” oder wird das alles zu spezifisch? Oder eine Kategorie Fortbewegungsmittel? Hm… nein, das werden dann zu viele Kategorien. Ich denke, man könnte “Gegenstand” in " Objekt " umbenennen, da kommen dann auch so Dinge wie “Zug”, “Pizza” und “Kaktus” rein.

Ich denke spätestens, wenn man auf den Button ein paar mal drückt und die Ergebnis dann dazu vor sich hat, weiß man, was die Kategorien bedeuten. Aber ich schau mal, ob ich da im Design auch noch eine Beschreibung mit unterbringe. Am besten wärs natürlich Kategorienamen zu finden, die man sofort versteht.

Unsicher bin ich mir noch bei Eigenschaft, ich weiß nicht ganz was du dir darunter vorstellst, wäre super wenn du das nochmal erklären könntest :)
Als Ergebnis können hier Begriffe kommen wie "gemein" "neugierig" "hungrig" "hilfsbereit". Bei der Eigenschaft hab ich zuerst überlegt, ob es sinnvoll wäre, sie in Charaktereigenschaft umzubenennen. Allerdings können Eigenschaften auch auf Gegenstände oder Orte angewandt werden, z.B. "geheimnisvoll" oder "stinkend", je nachdem, wie der Zeichner die Begriffe auslegt... ein mögliches Synonym für diese Kategorie wäre " **Zustand** ", wäre das verständlicher?

So was wie Steampunk und Futuristisch würde ich in die Zeit mit reinnehmen. Ich werd das so machen, des es zu 30% entweder eine Zufallsjahreszahl ist (2404 v. Chr. oder 5304 n. Chr und so was) oder zu 70% ein Begriff, wie z.B. “Mittelalter” “Steinzeit” “vor dem Urknall” “in ferner Zukunft” “eine alternative Zeitlinie zur Jetztzeit, in der es keine Elektrizität gibt” oder so was.

Das mit dem Verlinken der Begriffe klingt ganz gut, vor allem bei Begriffen unter denen man sich jetzt wenig vorstellen kann wär das bestimmt hilfreich. Ich schau mal, ob/wie ich das umsetzen kann.

Was die Begriffslisten angeht, wirst du die dann auch noch irgendwann veröffentlichen, so dass vielleicht mehr Vorschläge zusammenkommen oder bleiben die unbekannt?
Gute Frage... ich weiß es noch nicht. Einerseits wäre es gut, wenn dann noch Vorschläge kämen. Andererseits sind die Begriffe keine Überraschung mehr, wenn man sie bereits in einer Liste alle gelesen hat. Was ich auf jeden Fall schon sagen kann, ist dass die Listen seeeeehr lang werden und ich werde da auf jenden Fall auch mit ein paar Leuten zusammen arbeiten beim Listen schreiben. Sollte ich das Gefühl haben (oder ihr, wenn ihr den Generator dann verwendet), dass es zu wenig Begriffe sind, werde ich die Listen gerne hier reinstellen, dann können wir sie gemeinsam erweitern.

Die Listen selbst möchte ich teilweise übrigens durch Formeln zusammen bauen, damit man nicht so viel schreiben muss. Bei den Orten z.B. wird davor noch eine Zufallspräposition stehen (auf, unter, neben, in, vor, …) und bei Menschen soll zu 85% ein Herkunftsort oder ein Alter oder ein “Beruf” dabei stehen…

Das mit der Aufteilung ist glaube ich echt kompliziert.

Ich hab jetzt lange drüber nachgedacht und für mich gab es einige Probleme mit den Kategorienamen wegen der Aufteilung von Wesen. Zum Einen sind Menschen für mich eine Tierart. Ja ich weiß, wenn jemand Tier sagt, sind Menschen dabei meist ausgeschlossen, ich nehm das auch (schweren Herzens) so hin. Zum Anderen sind Humanoide laut Wiki menschenähnliche Wesen mit aufrechtem Gang, was schon mal Nixen und verschiedene Alienrassen ausschließt. Andererseits sind dann aber Drachen eine Tierart? Ich tu mich da schwer mit der Abgrenzung, was haltet ihr also von einer 3er Aufteilung: - Tier - Mensch - fremdes Wesen
Ja, eigentlich sind Menschen auch nur Tiere. Aber gerade beim zeichnen finde ich macht es einen extremen Unterschied, weiß gar nicht wieso. Wahrscheinlich wegen der Anatomie oder so. Wie auch immer, ich finde die Aufteilung so sehr gut :D
Da stellt sich die Frage, geht hier noch eine Kategorie "Pflanze" ab? Und wäre es sinnvoll eine eigene Kategorie Essen" zu machen? (Eis, Apfel, Torte, Nudelsuppe, ...) So richtig gehört das ja nicht in die Kategorie "Gegenstand" oder wird das alles zu spezifisch? Oder eine Kategorie Fortbewegungsmittel? Hm... nein, das werden dann zu viele Kategorien. Ich denke, man könnte "Gegenstand" in "Objekt" umbenennen, da kommen dann auch so Dinge wie "Zug", "Pizza" und "Kaktus" rein.
Also Pflanzen wären jetzt für mich persönlich uninteressant, aber das mit der Objekt Kategorie klingt gut.
Als Ergebnis können hier Begriffe kommen wie "gemein" "neugierig" "hungrig" "hilfsbereit". Bei der Eigenschaft hab ich zuerst überlegt, ob es sinnvoll wäre, sie in Charaktereigenschaft umzubenennen. Allerdings können Eigenschaften auch auf Gegenstände oder Orte angewandt werden, z.B. "geheimnisvoll" oder "stinkend", je nachdem, wie der Zeichner die Begriffe auslegt... ein mögliches Synonym für diese Kategorie wäre "Zustand", wäre das verständlicher?
Ach so, jetzt habe ich es verstanden. tut mir leid, ich hing gerade bei chemischen Eigenschaften :D Zustand fände ich jetzt nicht unbedingt besser, weil zum Beispiel der Zustand geheimnisvoll dann auch wieder merkwürdig klingt... Kategoriennamen sind schwer :/ Eigenschaft/Zustand wäre ja auch wieder zu lang...
Gute Frage... ich weiß es noch nicht. Einerseits wäre es gut, wenn dann noch Vorschläge kämen. Andererseits sind die Begriffe keine Überraschung mehr, wenn man sie bereits in einer Liste alle gelesen hat. Was ich auf jeden Fall schon sagen kann, ist dass die Listen seeeeehr lang werden und ich werde da auf jenden Fall auch mit ein paar Leuten zusammen arbeiten beim Listen schreiben. Sollte ich das Gefühl haben (oder ihr, wenn ihr den Generator dann verwendet), dass es zu wenig Begriffe sind, werde ich die Listen gerne hier reinstellen, dann können wir sie gemeinsam erweitern.
Also einfach mal abwarten, hat natürlich beides Vor- und Nachteile. Ich würde jetzt auch mal anbieten zu helfen, aber ich denke, dass wirst du eher mit Leuten machen wollen, die du besser kennst, oder? (Und das mit den Formeln macht die Arbeit ja schon mal um einiges leichter. Sind dann ja so gesehen mehrere zufällige Kategorien die zusammen angezeigt werden, oder?)

Ich hab mal einen Screenshot vom aktuellen Stand gemacht. Lasst euch nicht abschrecken, vom Design ist natürlich noch nichts zu sehen, aber das Grundprogramm funktioniert schon mal. Momentan bin ich fleißig am Listen schreiben. Ich hab angefangen und mich dazu entschlossen, erst mal alle Listen komplett ohne Helfer zu schreiben und zu schaun, wie weit ich dabei komme. Es macht total viel Spaß und ich hab so viele Ideen für Begriffe. Bis jetzt gibt es schon ein paar hundert Objekte.

[


Edit: aktueller Stand
Es gibt jetzt zwei Listen, wobei ich mit der Objektliste noch nicht fertig bin. Ich würde dann später evtl. einzelnen Listen auch verschicken, wenn jemand Lust hat, sie zu erweitern/korrektur zu lesen. :)
Zudem hat mir Chian angeboten, die Themenliste vom Kakaokränzchen zu verwenden. Wenn dann alle Listen stehen, werde ich sie mal durchgehen und die verschiedenen Begriffe vom der Kakaokränzchenliste (soweit sie nicht schon vorhanden sind) den verschiedenen Kategorien zuordnen.
Hier noch ein aktueller Screenshot. Ich hab alles grau gemacht, was noch nicht geht, dann habt ihr einen kleinen Überblick und auch schon einen Ausblick auf das, was demnächst noch kommt.
http://blog.sockenzombie.de/wp-content/uploads/2015/05/screenshot2_generator.jpg](


Edit: aktueller Stand
Es gibt jetzt zwei Listen, wobei ich mit der Objektliste noch nicht fertig bin. Ich würde dann später evtl. einzelnen Listen auch verschicken, wenn jemand Lust hat, sie zu erweitern/korrektur zu lesen. :)
Zudem hat mir Chian angeboten, die Themenliste vom Kakaokränzchen zu verwenden. Wenn dann alle Listen stehen, werde ich sie mal durchgehen und die verschiedenen Begriffe vom der Kakaokränzchenliste (soweit sie nicht schon vorhanden sind) den verschiedenen Kategorien zuordnen.
Hier noch ein aktueller Screenshot. Ich hab alles grau gemacht, was noch nicht geht, dann habt ihr einen kleinen Überblick und auch schon einen Ausblick auf das, was demnächst noch kommt.
http://blog.sockenzombie.de/wp-content/uploads/2015/05/screenshot2_generator.jpg)


Edit: Aktueller Stand online
Auf meinem Blog werde ich immer den aktuellen Stand des Programms hochladen, momentan sind schon zwei Listen nutzbar:
http://blog.sockenzombie.de/zeichner-ideen-generator/


**Edit: ** Ich habe mich dazu entschlossen die Kategorie “Stimmung” zu streichen und die Kategorie “Eigenschaft” doch in “Zustand” umzubenennen, da sich die beiden Kategorien sehr stark überschneiden. Zudem hab ich mal den Anfangspost editiert und eine kleine Übersicht eingefügt.


Edit - Änderungen:

  • Objektliste erweitert (derzeit 542 Begriffe)

  • Wetter umbenannt in Umwelteinfluss
    Wetter allein ergab irgendwie nicht so viel Begriffe. Die Liste ist zwar noch immer nicht sehr lang, wird aber hoffentlich mit der Zeit noch länger.

  • Umwelteinfluss Liste hinzugefügt
    derzeit 110 Begriffe + 10% Chance auf eine Temperaturangabe (davon 2% zwischen -500 bis -20, 2% zwischen 50 - 10000 und 6% zwischen -20 bis 50)

  • Das ganze aktuell hier hochgeladen zum Testen: http://blog.sockenzombie.de/zeichner-ideen-generator/


Edit: Update

  • Listen um viele Begriffe erweitert, neue Listen und Berechnungen hinzugefügt

Ich finde die Idee klasse.

habe auch mal versucht mir einen Ideen Generator zu basteln und deinen finde ich gut. Bin gespannt wie er noch wird, wenn alle Begriffe generierbar sind

Ich finde die Idee klasse :)

Gut finde ich sie für Aktionen, wo man in bestimmter Zeit einen Zufallswort in eine Karte unterbringen soll(wie hier schon viele erwähnten). Ebenso auch, wenn man etwas zeichnen möchte und einfach nirgends Inspiration findet, kann dies auch als solche Quelle dienen. Dadurch könnten sicherlich einige schöne Bilder/Karten entstehen :)

Aber ich habe Angst, dass man dadurch auch etwas faul wird, was die eigene Kreativität anbelangt, dass man selber nicht mehr nachdenkt, was man zeichnen möchte, sondern einfach zu diesem Programm greift und fertig.
Aber ich denke nicht, dass so etwas passieren würde, ansonsten sollte man nachdenken, wieso man überhaupt zeichnet.

Ich finds schon jetzt total super. Verleitet mich echt zum “Begriffe losen und mal ausprobieren was so kommt”. ^^

Ich finde die Idee super. Ich könnte mir vorstellen, den Generator mal als Inspirationsquelle zu nutzen. Du hast sooo viele verschiedene Begriffe aufgeschrieben. Wenn man da öfter auf generieren klickt, MUSS einem ja ein Begriff ins Auge springen. Ich hab mir auch schonmal eine Liste mit Begriffen erstellt, aber sie ist nicht so umfangreich wie deine. Und vielleicht traue ich mir es auch mal zu und benutzte den Generator so wie du es geplant hast :D

Ich hab grad mal öfter Wörter generiert. Du hast echt tolle Begriffe dabei. “Schimmelbefall” find ich super XD

Danke! Das freut mich :)
Naja, so viele Begriffe sind es noch nicht, das werden hoffentlich noch viel mehr.

Wenn ich mit allen Listen fertig bin, werde ich noch einen zweiten Button einbauen, bei dem man keine Kategorie auswählen muss, nur die Anzahl der Begriffe, dann sollen zufällige Begriffe aus allen möglichen Kategorien angezeigt werden.

Aber ich habe Angst, dass man dadurch auch etwas faul wird, was die eigene Kreativität anbelangt, dass man selber nicht mehr nachdenkt, was man zeichnen möchte, sondern einfach zu diesem Programm greift und fertig.
Haha, ich könnte ja gemein sein und beim Drücken des "Gib mir Ideen!" Buttons eine 33% Chance auf den Text "Denk dir selber was aus" reinhaun... :P

Ach ja, Updateinfos hab ich auch noch:

Update: Ich glaub ich habs letztes mal gar nicht geschrieben, es sind neue Listen online:
“fremdes Wesen”
“Ort”
“Zeit”
Die drei Listen sind leider alle noch sehr kurz, ich werde sie aber hoffentlich bald noch etwas erweitern. Ort setzt sich aus dem Begriff und einer Präposition zusammen. Die Zeit ist wieder eine Berechnung aus mehreren Dingen. Entweder kommt da was aus der Begriffsliste oder es wird eine Uhrzeit berechnet oder eine Jahreszahl. Die genaue Aufschlüsselung in % schreib ich später mal irgendwo zusammen, bin ich grad zu faul das nachzuschaun :P
Bei fremdes Wesen überlege ich noch, ob ich das Alter und Geschlecht zufällig mit ausgeben lasse.

**Und das heutige Update: ** Die Kategorie “Tätigkeiten” ist jetzt online. Es gibt dazu momentan 525 verschiedene Tätigkeitsbegriffe.

Sollten euch zufällig Rechtschreibfehler auffallen, könnt ihr mir das gerne sagen, damit ich sie ausbessere. :)
**
Update 27.6.2015**
Die Menschen Liste ist jetzt verfügbar.
Es besteht eine ganz geringe Chance auf Zwillinge, die Berechnung des Alters liste ich jetzt nicht extra auf, ab 15 Jahren wird zusätzlich ein Beruf aus einer Berufsliste angezeigt, bisher hab ich 317 Stück in der Liste.

Ich probiere deinen Generator zwischenzeitlich zu Testzwecken immer mal wieder aus und find ihn super. Weiter so. ^^

Danke, das freu mich!

Es gibt wieder ein Update:
Die Tier-Liste ist jetzt online und zwar mit 412 verschiedenen Arten.
http://blog.sockenzombie.de/zeichner-ideen-generator/

Fehlen nur noch die Farbbilder :)

Edit
Update: Farben! Jetzt sind alle Listen online. Zudem hab ich die Funktion eingebaut, wenn man gar keine Kategorie auswählt und auf den Button klickt, werden 3 Begriffe von zufälligen Kategorien gewählt.