kakao-karten.de Forum

Künstler Abo Box

Ich liebe solche Boxen, es ist wirklich wie jden Monat Weihnachten. Hatte mal eine Zeit lang die Degustabox und auch die Hellofresh Box. Hatte jetzt beides mit Essen zu tun und habe sie beide dann auch wieder abbestellt. Bei der Degustabox war immer wieder viel alkoholisches drin, womit ich gar nichts anfangen kann. Die Hellofresh Box fand ich nach Überlegen nich tso sinnvoll, weil da irgendwie Gemüse aus Hamburg quer durchs Land geschickt wird, teilweise tiefkühl verpackt. XD
So eine Künstlerbox würd eich aber auf jeden Fall auch ausprobieren. Man kann dann daraus alles mal testen. Wenn da was drin ist was nicht taugt, weiß man das dann für die Zukunft und kann es dann auch anderweitig verschenken/verkaufen. Ich hab auch sonst immer ganz viel Künstlermaterial das doch ich nicht selbst brauche oder aufbrauche. Jedes Mal wenn jemand bei mir war geht er mit einem Haufen Dingen wieder weg. XD

Mein Freund hat mir zum Geburtstag ein 3-Monate-Abo der scrawlr box geschenkt und die erste ist vorgestern angekommen :)
Inhalt: http://s821.photobucket.com/user/little-koko/media/Mobile%20Uploads/DSC_0012_zpsislcag8j.jpg.html

Es ist auf jeden Fall spannend und toll so eine Box zu bekommen :D Der Inhalt hat mir auch gut gefallen, auch wenn außer dem Marker und dem Papier für mich nichts neues dabei war. Aber mit Polychromos arbeite ich ja gerne und der Tombow-Radierer ist sogar mein Lieblingsradierer :) Einzig den kleinen Billigspitzer finde ich ziemlich unnötig.

Nur preislich gesehen ist die Box nicht so vorteilhaft. Ich habe mal grob überschlagen und hätte ich alle Produkte in Deutschland erworben, wäre es preislich unter der Box gewesen, dazu kommt dann noch der recht hohe Versand.
Selber würde ich sie mir wohl nicht kaufen, als Geschenk ist es aber eine super Sache und ich freue mich auch schon auf die beiden anderen Boxen, schon deshalb weil ich Überraschungen so liebe.

Ich hab die ArtBox aus Düsseldorf ausprobiert, das ist eine Überraschungsbox zweier junger Damen, die das ganze grad neu aufziehen ^^

Ich hab mich gut betreut gefühlt und der Versand wurde per Mail und Sendungsverfolgungsnummer sehr transparent gestaltet. Die Sachen waren echt klasse verpackt, alles kam heile und vollständig an.

Ich find die Anzahl der Sachen und den Preis im Verhältnis zum Wert der Dinge klasse. Auch sind da Sachen bei, die ich so nicht selbst gekauft hätte, vor allem weils die hier vor Ort nicht gibt und ich zu geizig für die 7€ Versand mancher Shops im Netz bin :D

Ich hab hier mal ein Unboxing für euch, damit ihr euch nen Eindruck machen könnt. Ich mag solche Boxen und bin froh eine aus dem deutschsprachigen Raum für Künstlerbedarf gefunden zu haben - Mein Freund und meine Schwester haben eine für Nerd Zeug, auch cool, aber denen das nachmachen wollt ich nie :D Mit der ArtBox bin ich echt gut bedient -

Cool Ding, dein Unboxing-Video war sehr interessant. :D Ich bin gerade auch drauf und dran, mir eine zu bestellen. _ Die wird dann aber andere Produkte haben, als die, die du vorgestellt hast, oder?

Ich muss nur sagen, ich finde es total unpraktisch und übersichtlich, wie die diese Boxen vertreiben. :| Keine Homepage, nur Facebook, dass mich dauernd mit nem Overlay nervt und nach einem Bestellformular muss man regelrecht suchen. Das könnten sie besser machen.

Hast dazu n Bild? Mobiles Youtube ist nicht cool :(

Ich bin von dieser ArtBox leider komplett abgestiegen (vorerst…), da mir die Art und Weise, wie sie das aufziehen, absolut nicht gefällt.
Werd mir n paar Monate die Boxen anschauen, aber nachdem mir Schrott angedreht werden sollte mit der Begrünndung, ich solle es doch als Herausforderung sehen, auch mal mit schlechterem Material zu arbeiten (welch Ironie, zu Zeit der CAS-STA), war ich raus. Herausforderungen such ich mir selber und zahl dann nicht für die Katze im Sack.

Ja, in der nächsten Box werden dann wohl andere Sachen sein.

Eine Homepage soll in Bearbeitung sein, ich frag da nochmal gezielt nach ;) Würd die auch gern mal sehen…

Edit: Hier ein Bild vom Inhalt von jemandem auf FB, ich hab die selben Dinge in anderen Farben bekommen :)

Details

https://scontent-amt2-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/13900249_1124264647612007_7714170303903281285_n.jpg?oh=4da684c0d47950495ada8d1163141077&oe=581167F0

Hm, da hat der Rüffel ja was gebracht.
Was issn das da links in den kleinen Gläschen mit Metalldeckel?

Das sind Metall-Mischnäpfchen, mit Palettenhalter zum Ranklemmen unterwegs… Darin kann Farbe oder auch Wasser oder Tinte transportiert werden.

Die Webseite der ArtBox ist mittlerweile online: http://www.theartboxes.de

Man kann jetzt ganz einfach bestellen.
Hab das vorhin gemacht und bin sehr gespannt wie es laufen wird und was in der Box sein wird.

EDIT: Also bisher läuft es mit der Bestellung bei mir ganz gut. Dennoch wirkt alles meiner Meinung nach noch nicht so 100%ig ausgereift. So ist bspw. die Angabe zur Zahlungsfrist auf der Seite falsch.
(Falls ihr bestellt (habt), es sind nur 7 und nicht 14 Tage Zahlungsfrist!) Das wird hoffentlich bald geändert. EDIT 3: → Zahlungsfrist haben sie gerade korrigiert :)

Mit der Premiumbox scheint es aber Probleme zu geben. Sie kostet 30€ und sollte laut Webseite egtl. versandkostenfrei sein, dennoch werden beim Bestellen zusätzlich 5€ Versandkosten in Rechnung gestellt.

EDIT 2: Die Seite hat den Text bei der Premiumbox gerade geändert, dennoch, ob man nun Versand bezahlen muss oder nicht wird meiner Meinung nach aus der Angebotsbeschreibung der Premiumbox leider nicht wirklich ersichtlich. Stellt euch also lieber auf zusätzliche 5€ Versand ein.

** EDIT 4: Also, die Premiumbox kostet insgesamt wohl 35€ und nicht 30€, wenn man sie jetzt so bestellt, und auch wenn es in der Produktbeschreibung meiner Meinung nach etwas unverständlich formuliert ist hat das wohl so seine Richtigkeit. **

Der Kundenservice ist gut. Ein Hinweis zum FAQ, den ich bei der Bestellung gegeben hatte wurde quasi sofort umgesetzt und auf meine Anfrage zur Zahlungsfrist über das Kontaktformular habe ich ebenfalls sofort eine Antwort bekommen :)

Jap, das mit dem Versand hatte mich auch gewundert - die erste Premiumbox gabs für 35€ versandkostenfrei, jetzt kostet sie eben 30, mit 5€ Versand dazu, also eig bleibts beim alten :D

War mir aber auch nich so ersichtlich, aber wenn man die anschreibt sind die zügig und lieb in den Antworten ^^

lasst uns dann bitte an euren Inhalten teilhaben <3

Sehr gern :) Ich will meine Kamera ausnutzen (muhaha mein Sklave :D ) und da kommen dann sicher noch weitere Unboxings, auch etwas ernster :D Mit mehr Übung wird das sicher besser :D

So habe mir auch eine bestellt, mal gucken wie die Box ist. bin schon aufgeregt ;-).

Meine ArtBox ist gestern bei mir angekommen :D
Das ging wirklich extrem schnell, da die Boxen ja erst am 1. September versendet wurden. Die Anmerkungen zum Material packe ich daher erstmal in einen Spoiler, schließlich bekommen einige von euch ihre Box ja vielleicht noch :)

Details

Die August-Box hat eine Markerthematik und entsprechend war eine Auswahl verschiedener Alkoholmarker enthalten:
Spectrum Noir, ZIG Kurecolor, Delta Marker, Touchfive Marker
Außerdem gab es dazu einen Liner und Buntstifte:
Zig Mangaka in der Stärke 0,1, Koh-i-noor Buntstifte
und natürlich noch eine Papierauswahl:
Lana Bristol 250 g/m^2, Mondi Color Copy (Druckerpapier) 300g/m^2, Canson Imagine Mixed Media, Canson XL Layout Marker 70g/m^2

Die Anzahl der enthaltenen Stifte hängt davon ab, ob man eine Standard- oder Premiumbox bestellt hat. In meiner Standardbox waren von spectrum noir, delta und touchfive je 2 vertreten, 1 Kurecolor und 2 der Koh-i-noor Buntstifte. Von den Papierproben ga es jeweils 2 Blätter.

http://i821.photobucket.com/albums/zz140/little-koko/Mobile%20Uploads/DSC_0069_zpsj3qpkepl.jpg

http://i821.photobucket.com/albums/zz140/little-koko/Mobile%20Uploads/DSC_0070_zps0tckrwap.jpg

In der Premiumbox gab es einen spectrum noir, einen Kurecolor, 2 delta marker und einen Koh-i-noor Buntstift mehr.

Das Thema war jetzt nicht so hundertprozentig meins, da ich momentan wenig mit Markern arbeite. Aber gut, das ist halt Glückssache und daher kein wirklicher Kritikpunkt. Trotzdem wäre etwas mehr Abwechselung für mich schön gewesen, da doch sehr viele Marker drin waren.
Den Liner und die Buntstifte kann ich aber gut gebrauchen. Mit 0,1mm ist der Liner zwar etwas dick für meinen Geschmack, aber dennoch nutzbar. Die Koh-i-noor mag ich wirklich gerne (habe das Komplettset), aber wenn ich das richtig sehe, waren davon doch auch schon welche in der Julibox O.o Das finde ich etwas schade für Leute, die ein Abo haben und die Stifte vielleicht nicht mögen.
Was mich aber am meisten gestört hat, ist, dass alle Marker (bis auf den Kurecolor) nur eine breite und eine kleine harte Spitze haben und leider keine weiche Pinselspitze. Somit sind sie für mich leider nicht wirklich nutzbar, da ich nur mit der Pinselspitze arbeite :/ Das hätte man meiner Meinung nach vielleicht noch etwas ausgewogener gestalten können.

Die Papierauswahl fand ich gut, auch wenn ich außer dem Druckerpapier schon alle kenne. Aber es sind dicke Papiere dabei für die Leute, die das dünne Markerpapier nicht mögen, dünnes Markerpapier für diejenigen, die drauf schwören, und dann noch ein mixed media Papier.

Noch eine Frage: Hat irgendjemand, der eine Box bestellt hat, eine E-Mail mit der Sendeverfolgung erhalten? Ich habe nämlich leider keine bekommen, obwohl die das ja eigentlich angekündigt haben.

Hm, also für mich wäre die Box eher nichts gewesen und ich hätte mich sehr über das “verschwendete” Geld geärgert - die Sachen an sich sind ja nicht schlecht, das will ich damit nicht sagen, aber wenn man vielleicht 1-3 Teil aus einer ganzen Box gebrauchen kann, dann ist das doch etwas mau… (für mich wärens die Farbstifte gewesen, auch, wenn mir die Farben jetzt nicht sooo zusagen und vielleicht der ZIG zum Testen, aber nur, weil ich ihn dann halt eh habe).
An für sich finde ich solche Künstler-Abo-Boxen auch sehr interessant, aber aus genau dem oben beschriebenen Grund würde ich mir wohl (alleine) keine Box holen so lange man nicht wenigstens 1 Medium angeben darf das man gar nicht will und vielleicht 1-2 seiner bevorzugten Medien nennen darf. Bin halt leider kein Mixed-Media-Maler sondern doch recht fixiert auf ein paar wenige Medien…

Ich finde die beiden etwas chaotisch. Ich kenne das System von der Smart Art box und der Scrawler box so, dass es irgendwie immer ein zusammenhängendes Thema ist. Und jedes Mal einen anderen Schwerpunkt hat.
Die deutsche Box erscheint mir dagegen so, dass ein Haufen an Zeug gekauft wurde und das jetzt irgendwie verteilt werden muss. Die Farben dürften auch in jeder Box unterschiedlich sein oder? Das sind sie in den anderen nicht.
Für mich kein gutes System.

Ja, die Farben sind in jeder Box andere, aber es wird darauf geachtet, dass es ausgewogen ist und man bspw. nicht nur Pinktöne erhält. Aber das finde ich ehrlich gesagt nicht schlimm. Auch, dass nicht alles in der Box unbedingt zusammen passt, stört mich gar nicht so.

Ich kann mit der jetzigen Box auch nicht viel anfangen. Ich nutze Marker überhaupt nicht, weil die so schnell ausbleichen und dafür recht teuer sind. Billige Marker würde ich nur fürs Skizzenbuch verwenden, wenn überhaupt.
Stifte die über 2€ kosten und nicht Lichtecht sind, haben bei mir keine Chance.
Ich bin davon ausgegangen, dass wenige Marker dabei sind, weil in der letzten Box welche dabei waren.
Bei dem Artbox-Team habe ich auch vorher nachgefragt, ob es immer Marker in den Boxen gibt.
Ich habe diese Antwort erhalten :
leider ist es nicht möglich, Materialien abzubestellen und wird auch in Zukunft nicht möglich sein, dieser Service ist uns leider nicht möglich wir bitten hierbei vielmals um Verständnis. Was wir aber sagen können ist, das es mehr als genug Boxen auch ohne Alkoholmarker geben wird, da wir ja auch abwechslungsreich bleiben wollen. Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen, falls nicht stehe ich dir weiterhin gern zur Verfügung.

ich gucke jetzt wie viel die Marker kosten und werde die in der Tauschecke vertauschen.
Die Spectrum noir Marker sehen anders aus als im Internet. ich finde im Internet nur Quadratische, die in der Box sind Hexagonal. Sind das jetzt irgendwelche Alten?

Meine Box ist auch da, Unboxing Video lädt grad hoch, Link folgt per Edit :D

Ja, dieses Mal gab es keine Verfolgungsnummer per Mail, hatte gefragt, das war wegen neuer Versandart nicht möglich meinte sie zu mir, auf Anfrage hätt ich aber sofort meine bekommen.

Ansonsten ists eben immer Geschmackssache, ob man sich auf so eine Wundertüte voll Zeichenmaterial einlässt oder nicht ^^ Ist nicht für jeden was, für mich ists super :D Ich bin ein Mensch mit zu vielen Interessen, zu vielen Dingen auf der Liste, die ich mal testen will und und und :D Da kommen mir solche Boxen sehr gelegen und ich finde den schnellen Kontaktaufbau zu den Mädels aus Düsseldorf sehr praktisch ^^

Edit: Die Letzte Box war z.B. auf Aquarell ausgerichtet, sie versuchen also, immer mal neue Medien abzudecken ^^ Buntis oder Pastelle - vll. auch Tinte und Tusche passend zum Inktober? - könnten auch noch kommen, oder Acryl oder oder oder :)

Die viereckigen sind die alten und die sechseckigen spectrum noir sind die sogenannten “neue Generation”.