kakao-karten.de Forum

Aquarell

hmm, vielleicht auch das, ist sicher auch ne Sache wie man hochwertig definiert. Ich war jedenfalls der Meinung dass da nach der Lichtechtheit gegangen wird, ist ja auch ein qualitätsmerkmal. Ich muss auch zugeben dass meine Behauptung mit der Lichtechtheit oben nur auf eigenmächtigen Nachforschungen basiert, nicht auf ner Stellungnahme von der Firma selbst. :)

Was Hautfarbe angeht hilft nur eins: Mischen, mischen, mischen!! Wobei ich persönlich die Finger von Ocker lassen würde... Mein Basishautton besteht aus: Neapelgelb, Sienna gebrannt, Sepia, Titanweiß und ein ganz kleines bisschen Maigrün. Natürlich stark verdünnt und in mehreren Schichten. Abgedunkeln kann man gut mit Sepia, Indigo oder Manganviolett. Je nach Lichtverhältnissen.

Wieso denn kein Ocker, was spricht dagegen?
Das mit Grün habe ich schon öfter gehört, aber nie probiert (weil ich es dann immer vergaß). Ich kann mir gerade schlecht vorstellen wieso man das mit reinmischt, was bringt das? Eine abdämpfung von zu rosigen Tönen in der Haut vll. ?

@3-headed-monkey :
Ich meinte mit hochwertiger, dass die Pigmente die Firma mehr kosten weil sie aus teureren Materialien gewonnen werden. Viele Horadam Farben bestehen auch nur aus einem Pigment im Gegensatz zu Akademie, die in sich schon gemischt sind. Das führt dazu, dass Horadam briliantere Farben liefert und sich untereinander besser mischen lassen soll. Ob dem normalen menschlichen Auge sowas aber auffällt kann ich nicht sagen. ^^

Ocker würd ich nicht nehmen weil es schon sehr gelbstichig ist. Aber das ist natürlich mein persönlicher Geschmack.
Ja genau! Grün und rot sind ja Komplementärfarben, deshalb kann man die eine benutzen um die andere abzuschwächen. Die Haut wirkt dann natürlicher.

Ah, von der Seite mit dem Mischverhältnis und den Materialien hab ich das noch gar nicht gesehen, guter Einwand.
Brillant und mischbar finde ich eigentlich alle Schmincke-Farben insofern… XD

Mit dem Gelbstich hast du natürlich recht, aber wie du selbst sagst - ist alles Geschmackssache, ich mag tatsächlich etwas gelblichere Hauttöne lieber als zu rötliche, deswegen greife ich wohl überhaupt erst dazu. Aber den Gelbstich bekämpfe ich dann wiederum mit dem winzigen Klacks Rot.
Noch mehr als Geschmackssache glaube ich ist es auch eine Frage der Gewöhnung und was man halt letztendlich alles mischt - da gibt es unendlich viele Möglichkeiten und nochmal vielfach mehrere Facetten an “Hautfarbe” an sich. :)

Leute ihr seit echt gemein :) ich glaub ich muss morgen wirklich raus in die Kälte und in die Stadt wandern um meine letzten Cent an den Mann zu bringen für Farben _ Obwohl ich hab hier auch gerade mit meinem alten Wasserfarbkasten schon meinen Spaß lach Aber ich MUSS jetzt einfach einmal richtige Aquarellfarben versuchen. Auch wenn ich mir nicht die ganz teuren leisten werden können.

Hat jemand einen Tipp wie man Steine gut hinbekommt?

Weiters würd mich interessieren welche Pinsel ihr verwendet. ^_^

ich habe auch einen Aquarellkasten von Lukas und bin eig. sehr zufrieden ^^ (alle Aquarellbilder in meiner Galerie sind mit dem gemalt) allerdings hab ich mir auch mal einen Kasten von Schmincke geholt (gleich den großen ^^) weil man für den bei uns leichter nachfüller bekommt… ausprobiert hab ich ihn bisher noch nich… zumindest nur die gold lol

zu der diskussion mit der hautfarbe, ich hab bei meinem neuen kasten eine drin und davor habe ich immer diese hautfarbe von pelikan von den wasserfarben genommen und mit okergelb von den aquarellfarben gemischt… fand ich bisher eig. immer ganz gut =)

Zum Unterschied zwischen Schmincke Horadam und Akademie:
Einen richtigen Lichtechtheits-Test habe ich mit den Farben nicht gemacht. Aber ich habe auch mal von anderen gehört, dass Horadam lichtechter sein soll. (Wie gesagt: Hörensagen. ^^) Wobei das nur am Bindemittel und der Verarbeitung der Pigmente liegen kann. Die Pigmente selbst gibt es nämlich soweit ich weiß ausnahmslos auch als Horadam-Farben.
Was ich aber wirklich selbst feststellen konnte:

  • Die Akademie-Farben enthalten weniger Pigment, dafür mehr Bindemittel (und teilweise wohl auch Füllstoffe). Das bedeutet, für die gleiche Farbintensität verbraucht man wesentlich mehr Farbe, was den “Preisvorteil” relativiert, weil das Zeug einfach schneller alle ist.
  • Die Akademie-Farben wirken, wenn man sie mischt, leicht schmutzig.
  • Teilweise sind bei den Akademie-Farben die Pigmente nicht so gut gemahlen, gerade bei den Blautönen. Und das Bindemittel ist nicht so gut verteilt. Sprich: Die Horadam-Farben lassen sich wesentlich besser und gleichmäßiger anlösen und ergeben auch den gleichmäßigeren Farbauftrag.
  • Akademie hat halt nur wenige Farbtöne zur Auswahl, noch dazu fehlen die Primärfarben Magenta und Cyan (Coelinblau). Ohne kann ich nicht. Ich hab schon komplette Bilder nur in Cyan, Magenta und Gelb gemalt. Wieso eine Firma ein Sortiment ohne Primärfarben macht… Tja. Keine Ahnung. Vielleicht, damit die Leute so schnell wie möglich aufs “Profi-Sortiment” umsteigen.
    Also ich kann nur sagen, die Horadam-Farben sind WESENTLICH besser. Leider teuer… Aber es lohnt sich. Die Schmincke Akademie würde ich nicht wieder kaufen, die sind nicht sonderlich toll und dafür immer noch recht teuer.

**
Ocker in Hautfarbe:**
ist halt enorm gelbstichig. Ich würds nicht wieder tun, weil die Charas damit so… kränklich wirken. Eher würde ich “Neapelgelb” und “Neapelgelb rötlich” mit “Grüne Erde” abschwächen, um einen ähnlichen, aber gesünder aussehenden Farbton zu bekommen… Oder Hautfarbe aus den Primärfarben mischen - eine Mischung aus “Reingelb” und “Rubinrot” ist ne gute Ausgangsbasis.

1 Like

Ich finde Ocker auch sehr wichtig, tue aber auch wirklich nur einen Hauch davon rein. Die Haut wird sonst zu rot.

@Eller:
Was Aquarellfarben angeht bin ich im Vergleich zu dir offensichtlich ein rettungsloser Trampel, ich habe schon mit beiden Sortimenten gearbeitet und merke überhaupt keinen Unterschied. Je länger ich über die zwei unterschiedlichen Qualitäten nachdenke, desto mehr drängt sich mir dann aber eine Frage auf:
Wenn ich im Handel Näpfchen oder Tuben von Schmincke kaufen will, sehe ich da niemals zwei Sortimente, immer nur eines.
Heisst das nun dass es nur ein Sortiment im Handel gibt?
Oder dass immer nur eines auf einmal angeboten wird?
Oder bin ich nur unaufmerksam?

**Ocker in Hautfarbe:** ist halt enorm gelbstichig. Ich würds nicht wieder tun, weil die Charas damit so... kränklich wirken.

Scheisse, dann sehen bei mir ja alle krank aus. oO

Ich finde Ocker auch sehr wichtig, tue aber auch wirklich nur einen Hauch davon rein. Die Haut wird sonst zu rot.

das beweist nur wieder meinen Standpunkt dass es sehr schwierig sein kann über das Aussehen von Farben zu urteilen. xD

1 Like

@ Äffchen (XD):
Tuben gibts auch nur das Horadam-Sortiment, glaube ich… Habe jedenfalls noch nie Akademie in Tuben gesehen. Aber ich kenne mindestens zwei Läden, die beide Sortimente an Näpfchen anbieten. Also das ist dann wohl nur die Auswahl der Händler.
Ich bin auch keinesfalls die Aquarellexpertin hier, aber die Farben… benehmen sich halt anders. ^^
Und Ocker… Entweder man mag es oder eben nicht. XD

danke für eure tipps, hautfarbe betreffend- ich finds extrem interessant wie weit die meinungen da doch auseinandergehen können :)
diesen monat wird das nix mehr :( aber nächsten monat hole ich mir da mal verschiedenste farben, uuuuund: ich hoffe, dass nächsten monat das angebot noch gilt, dann hole ich mir mal das halbe white nights sortiment, weil beim kunstdealer meiner wahl gibts die farben grad für 1,50 euro :)

was ich einfach nicht begreife: ich habe von albrecht dürer 2 hautfarbstifte- aber als näpfchen konnten die sich das nicht irgendwann mal einfallen lassenO_o

Also ich arbeite mir meinen Jolly-Farbkasten und sehe keinen Grund, weshalb ich auf was teureres umsteigen sollte.
Ich verwende für die Haut meist die Hautfarbe und je nach Herkunft etc. mische ich Ocker, Dunkelbraun, Rotbraun oder rosa rein. ^^
Das einzig teure an meiner Ausrüstung ist das Pinselset, aber für 10 ist 13 Euro ja auch nicht viel.

Von solchen Künstlerfirmen hab ich recht wenig Ahnung, aber ich muss mich auch nicht damit rumquälen, weil es solche Sachen bei mir in der kleinen Stadt eh meist nicht gibt.

Es gibt Jolly AQUARELL Farben? Das wusste ich gar nicht. Oder meinst du die normalen deckenden Wasserfarben??

Is natürlich ne Einstellungssache was man in seine Materialien investiert… mir zum Bleistift fällt es nicht schwer Argumente dafür zu finden teurere Materialien zu kaufen und dafür zu sparen. Das fängt beim Papier an und gilt auch für die Farben. Aber das kann ja jeder handhaben wie er will, hauptsache man ist mit dem Ergebnis zufrieden. ^^

Also, da Aquarell grundsätzlich wasserlösliche Farben sind, zähle ich meinen Jolly-Deckfarbenkasten schon dazu.

Ich kaufe mir kaum teure Ausrüstung ,weil ich mit den Ergebnissen, die ich so habe auch sehr zufrieden bin.

freuz Hab seit heute morgen echte Aquarellfarben xD war ein komisches Malverhalten die erste Landschaftskarte damit hab ich total in den Sand gesetzt weil ich noch kein Gefühl für die Farbe hatte :traurig: da nimmt der Pinsel viel mehr auf als wie bei den Deckfarben.

In meinem Laden hatte ich eine sehr beschränkte Auswahl es gab noch:

  • einen Restvorrat an Schminke Horadam Farben
  • Lukas
  • Lukas Studio
  • Van Gogh? iwie so

:) ich hab mich für die Lukas Studio entschieden kleiner schicker Kasten welcher mir mit den 7 Farben dann ein wenig teuerer gekommen ist als der von Schminke Akademie mit 12 wenn ich ihn bestellt hätte. Aber das Malverhalten fand ich von dennen einfach besser <3 konnte sie bei einem Bekannten unserer Familie ausprobieren.

@DoraShizca: Wenn du mal etwas bestimmtes suchst kannst du es mir sagen und ich schick es dir dann ^^ ich hab ja einen großen Laden hier bei mir und einen in Wien, wo ich notfalls sonst die Sachen holen könnte ^^ Kenne das Leid vom kleinen Dorf

1 Like

Lukas ist teurer als Schmincke? Liegt das jetzt speziell an dem Laden? Ich dachte immer Schmincke wäre so ziemlich das teuerste was man kriegen kann :0

Das dachte ich eigentlich auch o_O

Ich hab vor mir einen kleinen Blechkasten der für 12 Farben ausgelegt ist darin befinden sich im Moment schon 8 Stück -> Gesamtwert des Kastens ~32€ im Vergleich dazu der 12er Kasten von Schminke Akademie 24€ Oo ne das muss am Laden liegen eye Oo, im Künstlergroßhandel ist der um einiges billiger

Schmincke Horadam ist teuer, Schmincke Akademie ist billig. Billiger als die “Profi-Edition” von Lukas.
Oh, und Winsor&Newton ist mindestens genauso teuer wie Schmincke. ^^ Und es gibt noch ein paar andere Firmen, die preislich und qualitativ mithalten können. Die meisten sind aber in Deutschland nur schwer erhältlich.

wie ist eigentlich die winsor und newton- aquarellfarbe? unser ortsansässiger farbendealer hat die, aber da die soviel kosten wien kleinwagen frag ich lieber erstO_o

Ich hab von deren Künstlerqualität nur wenige Farben, keinen ganzen Kasten. ^^ Hatte mir die mal im Urlaub gekauft, als ich welche brauchte, und es nirgends Schmincke gab. Die wenigen Näpfchen, die ich habe, waren aber einwandfrei.
Oh, und die Firma hat ebenfalls eine günstigere Einsteiger-Version, die Serie nennt sich “Cotman”. Da ist das Preis-Leistungs-Verhältnis sehr gut. Die Farben sind nicht ganz so leuchtend wie Schmincke Horadam, aber für den günstigen Preis eben sehr anständig verarbeitet.